1987
Mein Start ins Leben...
Vor knapp 30 Jahren bin ich in Gummersbach zur Welt gekommen und anschließend mit meiner Familie in Bergneustadt aufgewachsen. Hier habe ich den Kindergarten und die Grundschule auf dem Hackenberg besucht und mein Abitur am Wüllenweber Gymnasium absolviert. Lange Zeit war ich als Leichtathlet beim TV Hackenberg und darüber hinaus als Jugendausschussvorsitzender im Vorstand aktiv.
2006
Mein Studium
In Köln und damit unweit des Oberbergischen habe ich Wirtschaftsrecht studiert und zusätzlich die Funktion des Stipendiatensprechers der Hans-Böckler-Stiftung übernommen. Nun bin ich seit 2014 bei einem der weltweit größten Logistikunternehmen angestellt.
2007
Meine politischen Anfänge...
Auch während meines Studiums blieb der Oberbergische Kreis stets meine Heimat, vor allem meine politische Heimat. 2007 bin ich hier in die SPD eingetreten und im Ortsverein Bergneustadt noch heute aktiv. Neben dem Amt als stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins war ich zudem als Vorstandsmitglied des SPD Oberberg aktiv. Meine Kenntnisse und Ansichten habe ich ebenso als sachkundiger Bürger im Kreistag sowie im Stadtrat Bergneustadt vertreten. Darüber hinaus kandidierte ich bei den Kommunalwahlen 2009 und 2014 für den Stadtrat in Bergneustadt.
2016
Meine Kandidatur für den Landtag
Politik bedeutet für mich in erster Linie großen Einsatz für die Gesellschaft zu zeigen, mit allen Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog zu treten, ihre Anliegen ernst zu nehmen und umzusetzen. Kurz: Die Nähe zu den Menschen suchen und mich für sie engagieren, das ist mein Antrieb. Durch meine bisherigen Stationen in meinem Lebenslauf fühle ich mich sehr mit NRW und dem Oberbergischen Kreis verbunden. Meine politische Laufbahn möchte ich daher weiterhin in der oberbergischen SPD fortführen und unsere Heimat und die Interessen der Menschen im Landtag von Nordrhein-Westfalen vertreten.